Fliegenfischen in der Ostsee – Warum immer nur auf Meerforelle?

In der Ostsee kann man Meerforellen fischen, richtig! Aber sie hat so viel mehr für den Flugangler zu bieten, als nur den “Fisch der 1000 Würfe”!

Nach den erfolgreichen Veranstaltungen in den vergangenen Jahren werden wir von Kalles Angelshop aus Neustadt in Holstein vom 22. – 25.03.2018 den Kurs “Fliegenfischen in der Ostsee” ausrichten. In diesem Jahr wird Juergen Friesenhahn und unser Freund Martin Timm uns wieder unterstützen.

Fliegenfischen in der Ostsee

 

Kurszeitraum: 22.03. – 25.03.2018

  Ankunft am Donnerstagnachmittag, den 22.03.2018

  Kurs vom 23. – 24.03.2018

  Abfahrt am Sonntagvormittag, den 25.03.2018

  Individuelle Verlängerungen der Übernachtungen sind möglich, sollten aber selbständig gebucht werden. Wir helfen gerne dabei.

 

Kursinhalt:

Wir werden versuchen, die verschiedenen Fischarten der Ostsee mit der Fliege zu locken, insbesondere Dorsche, Hornhechte und natürlich auch Meerforellen.

Wir werden uns in diesen wunderschönen Häusern des Ostseeferiendorfs www.ostseeferiendorf.de einbuchen, den ganzen Tag zusammen sein, werfen, fischen und des Abends die Fliegen für den nächsten Tag binden.

Die Abläufe gestalten wir flexibel, je nach Wetter- und Wasserlage. Es wird aber täglich eine Wieseneinheit mit Wurftraining geben, insbesondere mit Techniken, die “ostseerelevant” sind (Werfen auf Distanz, Doppelzug, Werfen mit Schusskopfsystemen). Morgens gibt es immer ein deftiges “Kalle-Spezial” Frühstück, bevor wir mit dem Tag beginnen und geplant ist es, abends jeweils essen zu gehen, denn die Gegend hat tolle Fischrestaurants!

Beim Wiesentraining gehen wir individuell auf die Einsteiger, als auch auf die Fortgeschrittenen ein, so dass jeder seinem Können entsprechend geschult wird. Wir werden versuchen, Deinen Wurfstil zu verbessern, Fehler zu beheben und Dir ein Handwerkszeug an die Hand zu geben, so dass Du Dein Werfen nahezu selbst analysieren kannst. Wir werden auch viele Ruten, insbesondere Schnüre zum Testen, oder auch zur Optimierung des eigenen Geräts, dabei haben.

Leistungen:

  • 3 Übernachtungen im Einzelzimmer inkl. Frühstück (1 Ferienhaus mit je 3 Schlafzimmern)
  • Wurftraining auf der Wiese
  • 2 1/2 Tage Komplettguiding
  • Eine Kursmappe mit den wichtigsten Fakten, Knoten, Montagen und einem kleinen Set mit Fliegen für unsere Angelei.
  • Abendliches Zusammensein mit Bindekurs und parallelem Genuss von beliebten Getränken der Küstenbewohner.

 

Was brauchst Du?

  • Eine Rute der Klasse 6 – 8 mit einer Schwimm- und/oder Intermediateschnur auf einer passenden Rolle
  • Vorfächer & Tippets
  • Eine kleine Auswahl an Fliegen & Fliegenbox
  • das “übliche”: Schere/Schnurclip, Arterienklemme, etc.
  • Wat/Regenbekleidung
  • Schnurkorb
  • optionaler Watstock
  • Warme Unterbekleidung
  • Festes Schuhwerk
  • Pflicht: Kopfbedeckung & Polbrille zum Schutz vor “Tiefflugfliegen”
  • Fischereilizenz für die Schleswig Holstein/Ostsee (10€)
  • Wichtig: dies ist kein Fliegenfischer-Einsteigerkurs. Man sollte schon ein wenig Erfahrung mit der Fliegenfischerei generell haben.

Kursgebühr: 489 € pro Person (50% Anzahlung bei Buchung)

 

Solltest Du dich entschließen, an dem Kurs teilnehmen zu wollen, ersuchen wir Dich, sich rechtzeitig anzumelden, da wir nur 6 Teilnehmer mitnehmen.

Anmeldeformular für Fliegenfischen in der Ostsee 2018 hier klicken 

 

Wenn Du Dich anmelden möchtest oder noch weitere Infos benötigst:

 

 

<< zurück zur Übersicht