Karpfenangeln zählt zu den passiven Angelmethoden, bei denen man viel Sitzfleisch benötigt und oft lange auf einen Biss warten muss. Doch es geht auch anders. Kai Rohde stellt den Karpfen aktiv an der Oberfläche nach. André Pawlitzki hat ihn mit der Kamera begleitet.
Blinker 08/2008

zur PDF-Datei

<< zurück zur Übersicht